Art Journal Kurs - Mixed Media (Beginner und Fortgeschrittene)

 

Mir die Zeit zu nehmen für diesen kreativen Ausdruck hier in meinen Kunsttagebüchern hat mein Leben verändert! Es ist jedesmal als ob ich abtauche in meine eigene Seele und ein Stück mehr zu mir findePiarom

"Das Werk, das man malt, ist eine Art, Tagebuch zu führen."  Pablo Picasso

 

 

 

 .
Ich möchte Dich einladen, die geniale Welt des Art Journaling zu entdecken!
 
Eine wunderbare Möglichkeit zum Abschalten vom Alltag, zum Kreativwerden, zum Malkenntnisse vertiefen, zum Ankommen bei Dir selbst!
 
Es ist absolut kein Vorwissen nötig und somit ist der Kurs für Anfänger bestens geeignet!
Obwohl wir jedes mal ein bestimmtes Thema haben, 
kann doch jeder die Details selbst bestimmen und dem Bild seinen eigenen Touch geben. Ich gebe Hilfestellung und erkläre alle Utensilien und deren vielfältige Anwendungsmöglichkeiten. So wird jedes Bild ein einmaliges Kunstwerk, wie Du weiter unten auch sehen kannst. So komm doch einfach dazu und genieße  Deine eigene kreative Auszeit!
Du wirst viele neue Inspirationen mit nach Hause nehmen und natürlich Dein eigenes Meisterwerk!
Kinderleicht kannst Du im Anschluss zu Hause auch eigene neue Bilder kreieren, denn diese Techniken sind so vielseitig und einfach anwendbar!

 

Dieses Jahr biete ich auch mehrere Kurse in den Boesner Filialen Mainz, Frankfurt und Mutterstadt an. Die Kurse finden jeweils von 10:30 – 16:30 Uhr statt. 

 
Der Workshop 

"Wild One"

macht den Auftakt
 

 

im Boesner Frankfurt 
Freitag, den 24. April 2020
10.30 - 16.,30 Uhr
als auch 
 

 

im Boesner Mutterstadt
Samstag, den 22. Juni 2020
10.30 - 16.,30 Uhr

und 

 

im Boesner Mainz

Samstag, den 11. Juli  2020
10.30 - 16.,30 Uhr

 

 

Im Kurs wirst Du von mir in die wunderbare Welt des Art Journaling begleitet.

 

Doch was ist das eigentlich? Art Journaling ist ein Kunsttagebuch führen, also ein Buch, welches Künstler jeden Tag benutzen, um ihre Ideen hinein zu malen. Für Dich hat das viele Vorteile: kein Druck, dass es gut werden muss; viel Freiraum, um zu experimentieren;  ein ganz persönliche Sammelsurium von intuitiv gefüllten Seiten und quasi auch ein buntes Abbild der erlebten Zeit.

 

Ein weiteres Plus: In ein Buch zu malen macht es so alltagstauglich, denn man muss nicht ständig die Staffelei hervorholen oder auf Keilrahmen malen.